Warum wählen unsere Kunden Timberhaus?

Werbung

Wir geben nicht viel Geld für die Werbung aus, die dann letztendlich der Kunde mit seinem Hauspreis zahlt. Mit unserer schönen, individuellen Architektur, der guten Qualität und den fairen Preisen begeistern wir unsere Kunden. Das ist unsere Werbung!

Vertrieb

Wir haben keine Verkäufer, die Ihnen ein Kataloghaus verkaufen wollen und Sie anschliessend nur an den Hersteller vermitteln. Wir haben qualifizierte Architekten und Ingenieure engagiert. Diese beraten Sie und planen Ihr Haus nach Ihren Wünschen. Unsere Architekten begleiten Sie bis zum Einzug in Ihr Haus und darüber hinaus.

Mit Timberhaus werden Sie es nicht erleben, dass Sie zu einer schnellen Unterschrift unter einen Kaufvertrag gedrängt werden. Wir wollen Sie zuerst mit unseren Entwürfen begeistern und mit unseren transparenten Offerten überzeugen.

Dossier für die Finanzierung

Für Ihre finanzierende Bank erhalten sie ein komplettes Dossier. Dieses ermöglicht Ihrem Bankberater eine zügige Bearbeitung ohne weitere Rückfragen. Wenn Sie von der Bank dann das grüne Licht bekommen, legen wir die Details der Ausstattung fest, ergänzen gegebenenfalls unsere Offerte nach Ihren Wünschen und unterzeichnen den Hausvertrag.

Unser Hauspreis ist ein verbindlicher Festpreis, sofern Sie auf der Baustelle keine Änderungen vornehmen. Sollten Sie dennoch neue Wünsche haben, werden wir Ihnen vor der Ausführung die entsprechenden Mehr- oder Minderkosten nennen.

Baugesuch

Das Baugesuch wird selbstverständlich von unseren eigenen Architekten gefertigt. Die Produktion unserer Häuser  erfolgt güteüberwacht in den modernsten Werken in der EU.

Fertigung

Durch die Umsetzung unserer 3D-Planung mit automatisierten NC-Maschinen erreichen wir eine Passgenauigkeit der Bauteil, die in einer handwerklichen Fertigung nicht zu erreichen ist. Das erhöht die Festigkeit und erleichtert die Montage. Zudem reduziert diese Art der Fertigung mögliche Rißbildungen bei einem Holzhaus.

Ausführung

Keller/Bodenplatte, Hauslieferung, Montage und Innenausbau erfolgen durch Timberhaus. Lediglich die Elektro- und Sanitärarbeiten lassen wir unter unserer Kontrolle von regionalen Handwerksbetrieben ausführen.

Der Nibe Fighter 750, eine Abluftwärmepumpe, sorgt für die Heizung und Komfortlüftung Ihres Hauses. Diese Abluftwärmepumpe zählt zu den besten Wärmepumpen auf dem Markt.

Unsere Bodenplatten sind sogenannte Wärmegrundplatten. Das sind 20cm starke Stahlfaser armierte Ortbetonlatten. Sie liegen auf einer ebenfalls 20cm starken Styrodur-Dämmung. Diese Dämmung is normengeprüft und als druckfeste Isolierung zur Verwendung unter Flächengründungen zugelassen. Zusammen mit der eingelegten Fussbodenheizung wird die Bodenplatte zu einem Klimaboden, welcher der üblichen Ausführung der Bodenplatten deutlich überlegen ist. Der Betonkern der Bodenplatte oder auch Kellerdecke, kann ähnlich wie ein „Speckstein“ lange die Wärme speichern und gibt sie sehr konstant und gleichmäßig ab.

U-Wert 0,15

Holzfassaden

Unsere Holzfassaden sind grundsätzlich hinterlüftet, was im Sommer zu einer geringeren Aufwärmung und im Winter zu einem geringeren Wärmeverlust führt. Diese optimale Ausführung bei einem Holzhaus entspricht zudem auch den strikten skandinavischen Normen.

Wir verwenden ausschliesslich Holz aus schwedischen Wäldern. Der späte Frühjahrsaustrieb und der frühe Herbst in Schweden verlangsamt das Wachstum der dortigen Nadelhölzer im Vergleich zu unseren Breiten.

Die Folge ist, eine von Anfang an geringere Feuchtigkeit als bei den Holzarten aus unseren Wälder. Dies erkennt man anhand der Jahresringe sehr gut. Je kleiner die Ringe, desto langsamer war die Wachstumsphase.

Die Trocknung des für den Bau verwendeten Holzes erfolgt in Schweden grundsätzlich in der Trockenkammer. Das Holz wird nur im Winter geschlagen. Anschliessend wird ihm in der Trockenkammer der Rest der Feuchtigkeit entzogen. Dadurch sind schwedische Holzsorten widerstandsfähiger und wesentlich härter.

Denn Holz soll mit dem Feuchtegehalt verbaut werden, der im nachträglichen Nutzungszustand normalerweise auftritt. Damit vermeidet man Schwund und die Bildung von Trocknungsrissen weitgehend. Schwedische Hölzer haben eine Restfeuchte von 12,5%. Das entspricht ungefähr dem nachträglichen Nutzungszustand und ist deutlich besser als allgemein im Holzbau üblich.

Unsere Aussenwände sind 40cm stark und haben auf der Innenseite eine Installationsebene. U-Wert 0,16

Holzfenster und Terrassentüren

Unsere Holzfenster und Terrassentüren sind grundsätzlich dreifach verglast und auf der Aussenseite mit Aluminium verkleidet. Das ist Premium-Qualität beim Fensterbau. U-Wert 0,7

Dachstühle

Unsere Dachstühle werden nicht, wie so oft im Fertigbau üblich, mit Nagelbindern ausgeführt. Timberhaus baut Pfettendächer, die eine optimale Nutzung des Estrichs ermöglichen. Das schafft zusätzlichen Stauraum und erleichtert oftmals die Entscheidung, auf einen Keller zu verzichten.

Im Innenausbau verwenden wir ausschliesslich Materialien renommierter Hersteller, oftmals Markenführer ihrer Branche. So ermöglicht Ihnen Timberhaus eine umfassende Auswahl und Ihr Haus wird letztendlich genau dem entsprechen, was Sie sich vorgestellt haben.

Bauen mit Timberhaus soll Ihnen Freude bereiten, denn es geht um nichts weniger als um die Erfüllung Ihres Traumes. Das haben wir von Timberhaus verstanden und so arbeiten wir.